Sonntag, 13. Juni 2010

#IranElections – ein Jahr danach

Erinnern Sie sich noch an die Unruhen anlässlich der Wahlen in Iran vor einem Jahr? Und erinnern Sie sich noch an das schreckliche Video vom Tod Nedas?

Unter anderem diese Ereignisse waren Anlass für YouTube und WITNESS, eine internationale Menschenrechts-Organisation, eine Serie über Menschenrechte und derartige Videos zu starten. Beim ersten, gestern erschienenen Beitrag mit dem Titel "Neda Soltan and the power of human rights video" handelt es sich um einen rund einstündigen Film über Neda, der mich tief beeindruckt hat. Er vermittelt einen Eindruck nicht nur über eine bemerkenswerte und mutige junge Frau, sondern auch über den Alltag in einem Regime, das einen an das dunkelste Mittelalter erinnert.

Schauen Sie hin und hören Sie hin - auch wenn man manchmal wirklich lieber wegschauen und weghören möchte.

Kommentare:

  1. Diesen Artikel der New York Times über die Kraft der Bilder in politischem Zusammenhang habe ich zufällig heute gefunden. Sowohl das israelische Verteidigungsministerium als auch die sogenannte Friedensflotte haben für den Beweis ihrer Unschuld YouTube herangezogen.

    http://www.nytimes.com/2010/06/02/world/middleeast/02media.html?src=mv

    AntwortenLöschen
  2. wow, tolle Nachricht und Info
    halten Entsendung Sachen wie diese
    Ich mag es.
    webtains

    AntwortenLöschen